Startseite   |   Login   |   Datenschutz   |   Impressum   |   Intra.NET
Kontakt

Amt Falkenberg-Höhe

Karl-Marx-Str. 2

16259 Falkenberg
Amtsmitarbeiter

 
 
Luftbild Dannenberg/MarkLuftbild BeiersdorfBannerbildBannerbild
Veranstaltungen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Umstellung von "Gelben Säcken" auf "Gelbe Tonnen"

Amt Falkenberg-Höhe

Der Entsorgungsbetrieb Märkisch-Oderland informiert, dass 

  • in den Amtsgemeinden des Amtes Falkenberg-Höhe die Sammlung von Leichtverpackungen aus Kunststoff, Metall ab 01.01.2022 vollständig über Gelbe Tonnen erfolgen wird, d. h. fehlende Teilgebiete werden vom Sammelsystem Gelber Sack auf Gelbe Tonne umgestellt.

  • Großwohnraumvermieter können unabhängig von der Gebietslage bei Wohngebäuden mit 20 oder mehr Personen eine Entsorgung über Gelbe Tonnen mit einem Fassungsvolumen von 1.100 Litern sowie individuelle Ziehungsrhythmen beantragen

 

Auslieferung der Gelben Tonnen

  • In Abstimmung mit dem Entsorgungsbetrieb Märkisch-Oderland wird die Verteilung bzw. Auslieferung der Gelben Tonnen ab der 44. Kalenderwoche bis spätestens zum Ende des Kalenderjahres 2021 erfolgen. Jedes an die Abfallentsorgung angeschlossene Grundstück erhält zur Entsorgung der Leichtverpackungen eine Gelbe Tonne mit 240 I Fassungsvolumen. Eventuelle Mehrbedarfsanzeigen oder generelle Rückfragen zum Behältervolumen sind direkt mit dem verantwortlichen Entsorger zu erörtern.

 

Abfuhrrhvthmus

  • Neu aufgestellte Gelbe Tonnen werden erstmalig ab 01.01.2022 geleert. Der landkreisweite Entsorgungsrhythmus ist 14-täglich und wird in dem neu erscheinenden Abfallkalender 2022 entsprechend berücksichtigt. Für 1.100 I Behälter können abweichende Regelungen gelten.

 

Wichtige Hinweise

  • Mit Umstellung des Sammelsystems Gelber Sack auf Gelbe Tonne werden ab dem 01.01.2022 in Ihrem Zuständigkeitsbereich weder Gelbe Säcke eingesammelt noch vertrieben.

 

Für Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Entsorgungsbetrieb des Landkreises Märkisch-Oderland

 

Den Link zum Entsorgungsbetrieb finden Sie unten auf dieser Seite. Über diesen Link verlassen Sie die Internetseite des Amtes Falkenberg-Höhe