Startseite   |   Login   |   Datenschutz   |   Impressum   |   Intra.NET
Kontakt

Amt Falkenberg-Höhe

Karl-Marx-Str. 2

16259 Falkenberg
Amtsmitarbeiter

 
 
BannerbildLuftbild BeiersdorfBannerbildLuftbild Dannenberg/Mark
Veranstaltungen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

liebe Besucher unserer Homepage,

 

als Amtsdirektor des Amtes Falkenberg-Höhe begrüße ich Sie recht herzlich auf unserer offiziellen Homepage des Amtes Falkenberg-Höhe.

 

Unser Amt mit den Gemeinden Beiersdorf-Freudenberg, Falkenberg, Heckelberg-Brunow und Höhenland ist eingebettet in eine reizvolle Landschaft. Ein Teil unserer Orte befindet sich auf der so genannten „Höhe“. Gemeint ist der Teilbereich der „Barnimer Platte“. Über die abfallende Hangkante der Endmoräne der letzten Eiszeit kommen Sie nach Falkenberg/Mark und damit direkt ins „Niederoderbruch“, mit seiner typischen Landschaft. Unser Amt lebt von der Vielfalt seiner Natur und seiner Menschen. Der Schwerpunkt liegt dabei auch bei uns im Gewerbe und Tourismus.

 

Neben den großen und bekannten Anziehungspunkten wie z. B. das Schiffshebewerk, sind unsere touristischen Anziehungspunkte oft etwas versteckt - aber genauso reizvoll. Nehmen Sie sich etwas Zeit, das Fahrrad oder die Wanderschuhe und besuchen Sie beispielsweise den Gamengrund mit seinen kleinen und größeren Seen oder wandern Sie einen Teilabschnitt des 66 Seenwanderweges.

 

Die relativ kurze Entfernung zu den umliegenden Städten bringt die Möglichkeit, die kulturellen Angebote dort zu nutzen. Aber das ist gar nicht notwendig. Wenn Sie es wollen, finden Sie dies in großer Vielfalt auch im näheren Umfeld. Seien Sie einfach neugierig…

 

Amtsdirektor

Holger Horneffer

Auf einen Blick!

Wir informieren Sie aktuell über die "Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg".   Mit Beschluss des Bund-Länder-Treffen am 03.03.2021 wurden die ... [mehr]

 

Meldung vom 04.03.2021     Es gibt leichte Lockerungen   Die bestehenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie wurden durch Beschluss des Bund-Länder-Treffen am 03.03.2021 ... [mehr]

 

Die Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende vom 03.02.2021 wurde bis zum 02.04.2021 verlängert.   Weitere Informationen unter: Meldungen [mehr]

 

In der Zeit vom 12.03.2021 bis einschließlich 23.03.2021 erfolgt eine Programmumstellung im Bürgerbüro.  Das Bürgerbüro bleibt im gesamten Zeitraum geschlossen.    In ... [mehr]

 

Der Wasser- und Bodenverband "Stöbber-Erpe" möchte voraussichtlich zum 01.05.2021 die Stelle für einen Mitarbeiter in der Gewässerunterhaltung (m/w/d) mit 40 Wochenstunden zunächst befristet ... [mehr]