Startseite   |   Login   |   Datenschutz   |   Impressum   |   Intra.NET
Kontakt

Amt Falkenberg-Höhe

Karl-Marx-Str. 2

16259 Falkenberg
Amtsmitarbeiter

 
 
Luftbild Dannenberg/MarkBannerbildBannerbildLuftbild Beiersdorf
Veranstaltungen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

NATURWACHT Gamengrund e.V.

Vorschaubild

Bahnhofstr. 25
16259 Höhenland OT Leuenberg

Telefon (03 34 51) 555 644

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
Homepage: www.naturwacht-gamengrund.de

Der Zweck des Vereins ist ein umfassender Schutz von Natur und Landschaft, sodass die Vielfalt, Eigenart und Schönheit sowie der Erholungswert von Natur und Landschaft auch für kommende Generationen bewahrt wird.

 

Wir unterstützen aktiv die Landschaftspflege und die Förderung des Tierschutzes unter Wahrung der typisch brandenburgischen Landschaften und Naturräume. Unser Augenmerk liegt insbesondere auf der Sicherung und Pflege der Lebensgrundlagen aller heimischen Tier- und Pflanzenarten.

 

Mit unserem konkreten Naturschutz vor Ort möchten wir allen Interessierten die Beziehung von Natur, Landschaft und Tierwelt sowie die Ziele des Umweltschutzes näher bringen.

 

Darüber hinaus setzen wir uns für einen natur- und umweltverträglichen Tourismus ein. Aus diesem Grund nehmen wir seit vielen Jahren die Aufgaben eines Wanderwegewartes im Bereich unseres Amtes Falkenberg/Höhe war.


Aktuelle Meldungen

Wir benötigen Ihre Hilfe

(28. 02. 2021)

Liebe Gäste und Besucher, wir benötigen Ihre Hilfe!

 

Wir leben in einer reizvollen und wunderschönen Umgebung, in der auch Sie sich erholen wollen. Die Einzigartigkeit unserer Natur entdecken immer mehr Erholungssuchende zu Fuß und mit dem Fahrrad.

 

Sie werden sicher schon festgestellt haben, dass unsere kleinen Parkplätze (Dorfplatz & Bäcker) gerade am Wochenende gut gefüllt und immer öfter überfüllt sind.

 

Eine Alternative wäre die Anreise mit dem Bus oder der Bahn. Die Busverbindung 887 fährt nach Werneuchen zur Regionalbahn. Jedoch nur im 2-Stunden-Takt.

 

Bis 1998 konnte man auch mit dieser Regionalbahn nach Leuenberg fahren. Ab Berlin-Wriezener Bahnhof, später ab Berlin-Lichtenberg betrug die Fahrzeit 50 Minuten.

 

Wir wollen, dass die Bahnstrecke wieder reaktiviert wird. Alle Gleise sind noch vorhanden, die momentan von einer Draisinenbahn genutzt werden.

 

Unterstützen Sie bitte Lea und Hanna Behring mit Ihrer Unterschrift! Laden Sie den Unterschriften-Flyer der Petition "Wiederbelebung der Wriezener Bahn" herunter und füllen diesen aus. Sammeln Sie bitte auch Unterschriften von Freunden, Bekannten und Kollegen. Unterschreiben dürfen diese Petition Berliner und Brandenburger Bürger. Senden Sie uns die ausgefüllten Listen bitte als PDF-Dokumente mit einer E-Mail oder klassisch mit der Post. Danke und bleiben Sie gesund!

 

Weitere Informationen finden Sie auf: www.initiative-wriezener-bahn.de

[Download]